Ásgeir: So unverhofft soft

asgeir-6-650x435Ásgeir ist der klassische Junge von nebenan. Ein Sonneschein oder Strahlemann, wie Omi sagen würde. Geboren in Island veröffentlichte er hier im Alter von 21 Jahren sein Debüt Dyrd i Daudathogn und überzeugte 10% der Bevölkerung des Landes zum Kauf dieser Platte. Zurecht tourte er fortan mit bekannten Künstlern wie Of Monsters and Men oder John Grand. Letzterer nahm sich den Knaben zur Brust und bot ihm seine Zusammenarbeit, um eine englischsprachige Version des Albums entstehen zu lassen. Das Resultat wurde auf den Namen In The Silence  getauft und für die gerechte Produktion sorgte Gudmundur Kristinn Jonsson, ein isländischer Artgenosse, Musiker und Freund Ásgeirs. Seine angenehme Stimme wird von einer sympathischen Kombination aus organischen Instrumenten und passiven easy-listening Beats unterlegt. Dabei wird nichts Neues geschaffen oder gar die Welt bewegt, doch ein warmherziger Bursche erzählt uns so seine Geschichten und setzt uns  liebevoll Würmer ins Ohr.

King and Cross by Ásgeir

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s